Veranstalter

Anna Mondry

Wollen Sie lernen, wie Sie ihrem Partner eine sinnliche Ganzkörper-Massage geben können? 

Bei meinem Berührungs-Coaching zeige ich Ihnen, wie sie sinnvoll und in leichten Schritten eine Ganzkörper-Massage kreieren um Ihrem Partner/Ihrer Partnerin eine neue Möglichkeit zu schenken, sich spüren zu können um leichter in die Hingabe, Sinnlichkeit und in die Lust zu kommen.

Inside Anna Mondry

Anna Mondry

Kurse für Frauen

Sie sind hier genau richtig, wenn Sie neugierig sind und das Gefühl haben, dass man nie auslernt.

Beim Handarbeitsabend lernen Sie wie sie eine erotische Massage aufbauen, welche Griffe für die Intimmassage unerlässlich sind und vieles mehr für ihr Liebesleben. 

Der Handarbeitskurs wird auch gerne für private Runden z.B. Mädels-Abende oder JGA´s gebucht.

Für mehr Infos schauen Sie auf meine Webseite.

Kurse für Männer

Sie möchten lernen wie sich Ihre Partnerin richtig verwöhnen? 

Dann sind Sie hier genau richtig!

Beim Handwerker-Abend verrate ich Ihnen Hintergründe zur Sexualität und die richtigen Kniffe für die Intimmassage (Yonimassage) an Ihrer Partnerin. 

 
 

Anna Mondry

mein Weg

2001 schloss ich meine Ausbildung zur Werbekauffrau ab und entschied mich danach Fremdsprachenkorrespondentin Spanisch und Englisch zu lernen. Ich arbeitete in unterschiedlichen Münchner Agenturen bis ein Schicksalsschlag meine „heile Welt“ zum erschüttern brachte und ich beschloss, dass ich mein Leben mehr auskosten, genießen und viel mehr Spaß bei meinen alltäglichen Tätigkeiten haben wollte. 

Ich kündigte meinen Teamleiter Job und hielt mich erstmal mit meiner Geschäftsidee PyPtoos,  über Wasser. PyPtoos sind temporäre Intimtattoos, die in meinem Shop erworben werden können. Mehr zu PyPtoos und meinen Shop finden Sie unter www.pyptoos.com.

Im Herbst 2013 kamen Tantra-Massagen in mein Leben. Ich machte eine Ausbildung zur Tantra-Masseurin in der Zinnoberschule bei Pamela Behnke. Mit ihrer ruhigen, entspannten und lockeren Art Menschen an das Thema Sexualität und Massage ranzuführen hat sie mich dafür begeistert und ich entschied mich dabei zu bleiben.

Im Juni 2014 fing ich bereits an in Zürich im Dakini zu arbeiten.

Es macht mir sehr viel Freude mein Wissen und meine Erfahrungen in Form von Kursen weiter zu geben. So entstand die Idee Frauen und Männern die Intimmassage, in Form eines unterhaltsamen Handarbeits- bzw. Handwerker-Abends, näher zu bringen. Seit Juni 2016 gebe ich die Kurse in München bei JGAs oder bei Frauen- und Männer-Abenden.

Webseite
Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung oder wie im Event hinterlegt.